Flashback

Kathi (Désirée Siyum) und Ines (Mira J. Arendt) waren mal beste Freundin. Doch dann hat Ines mit Kathi's Freund ein Verhältnis angefangen und als Kathi das schließlich mitbekommen hat, war es vorbei mit der Freundschaft.

 

Nach einiger Zeit treffen die beiden ehemals besten Freundinnen sich zufällig wieder in der Stadt. Zunächst ist die Stimmung sehr unterkühlt, doch letztendlich vereinbaren sie ein Treffen in Kathi's Wohnung zur Aussprache und eventuellen Versöhnung.

 

Ines nimmt die Einladung gerne an und besucht Kathi eine Woche später in deren Wohnung. Zunächst ist die Stimmung fast wie früher und es scheint, als könnten die alten Geschichten begraben und ein Neuanfang gemacht werden. Doch schließlich fängt Ines an, von ihrer neuen Männerbekanntschaft zu schwärmen und je mehr Ines erzählt, umso mehr wird Kathi klar, dass es sich um den gleichen Mann handeln muss, in den sie sich vor noch gar nicht allzu langer Zeit verliebt hat.

 

nächst ist die Stimmung ausgelassen und fast wie früher. Doch dann erzählt Ines von ihrer neuen Bekanntschaft Tom (Andreas Berner). Und rein zufällig hat auch Kathi vor nicht allzu langer Zeit einen Mann kennengelernt, der heißt auch Tom und aufgrund Ines' bildhaften Erzählungen kommt Kathi zu dem Schluss, dass es sich wohl um ein und denselben Mann handeln muss. Die Situation eskaliert. Kathi sieht daraufhin rot und für Ines endet die Begegnung mit ihrer ehemals besten Freundin tödlich.

 

Und dann klingelt es auch noch an der Türe. Es ist Tom. Der Mann, in den Kathi sich unsterblich verliebt hat.

Hier finden Sie uns

ASG Film- und Fernsehproduktion
Tristanstr. 12
82110 Germering

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0157 35782109

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ASG Film- und Fernsehproduktion